Bluthochdruck (Hypertonie) ist der häufigste (in der Gruppe der über 60jährigen liegt die Häufigkeit bei über 50%) und wichtigste Risikofaktor für eine Reihe schwerer Erkrankungen wie z.B. Schlaganfall und Herzversagen. Es ist der aggressivste der bekannten Risikofaktoren. Als ausgewiesene Hypertonieexperten, können wir das in Einzelfällen komplexe Krankheitsbild der Hypertonie umfassend diagnostisch und therapeutisch behandeln. Unser Ansatz: Die Basis jeder...weiterlesen..." />

Hypertoniezentrum Bonn

Ihr Blutdruck ist bei uns in besten Händen.

Bluthochdruck (Hypertonie) ist der häufigste (in der Gruppe der über 60jährigen liegt die Häufigkeit bei über 50%) und wichtigste Risikofaktor für eine Reihe schwerer Erkrankungen wie z.B. Schlaganfall und Herzversagen. Es ist der aggressivste der bekannten Risikofaktoren.
Als ausgewiesene Hypertonieexperten, können wir das in Einzelfällen komplexe Krankheitsbild der Hypertonie umfassend diagnostisch und therapeutisch behandeln.

zhz_siegel_4c

Unser Ansatz:

Die Basis jeder ärztlichen Tätigkeit ist das Gespräch. Sie bekommen ausreichend Gelegenheit ihr Anliegen, ihre Beschwerden, Symptome und ihre eigenen Ideen zu schildern.
Das Gespräch und die körperliche Untersuchung sind die Grundsäulen der Diagnostik.
Diagnostischen Maßnahmen werden dann dem individuellen Krankheitsgeschehen entsprechend empfohlen. Auf der Basis der erhobenen Befunde wird dann ein Behandlungsplan erstellt.

Unsere Blutdruckspezialisten:

Als ausgewiesene und national wie auch international anerkannte Hypertensiologen betreuen Prof. Dr. R. Düsing, Dr. T. Aupperle, Dr. B. Buran-Kilian und Dr. M. Zirbes die Patienten des Hypertoniezentrums.    Click to listen highlighted text! Bluthochdruck (Hypertonie) ist der häufigste (in der Gruppe der über 60jährigen liegt die Häufigkeit bei über 50%) und wichtigste Risikofaktor für eine Reihe schwerer Erkrankungen wie z.B. Schlaganfall und Herzversagen. Es ist der aggressivste der bekannten Risikofaktoren. Als ausgewiesene Hypertonieexperten, können wir das in Einzelfällen komplexe Krankheitsbild der Hypertonie umfassend diagnostisch und therapeutisch behandeln. Unser Ansatz: Die Basis jeder...weiterlesen... /> window._wpemojiSettings = {baseUrl:https:\/\/s.w.org\/images\/core\/emoji\/11.2.0\/72x72\/,ext:.png,svgUrl:https:\/\/s.w.org\/images\/core\/emoji\/11.2.0\/svg\/,svgExt:.svg,source:{concatemoji:https:\/\/www.spkar.de\/spkar\/wp-includes\/js\/wp-emoji-release.min.js?ver=5.1}}; !function(a,b,c){function d(a,b){var c=String.fromCharCode;l.clearRect(0,0,k.width,k.height),l.fillText(c.apply(this,a),0,0);var d=k.toDataURL();l.clearRect(0,0,k.width,k.height),l.fillText(c.apply(this,b),0,0);var e=k.toDataURL();return d===e}function e(a){var b;if(!l||!l.fillText)return!1;switch(l.textBaseline=top,l.font=600 32px Arial,a){caseflag:return!(b=d([55356,56826,55356,56819],[55356,56826,8203,55356,56819]))&&(b=d([55356,57332,56128,56423,56128,56418,56128,56421,56128,56430,56128,56423,56128,56447],[55356,57332,8203,56128,56423,8203,56128,56418,8203,56128,56421,8203,56128,56430,8203,56128,56423,8203,56128,56447]),!b);caseemoji:return b=d([55358,56760,9792,65039],[55358,56760,8203,9792,65039]),!b}return!1}function f(a){var c=b.createElement(script);c.src=a,c.defer=c.type=text/javascript,b.getElementsByTagName(head)[0].appendChild(c)}var g,h,i,j,k=b.createElement(canvas),l=k.getContext&&k.getContext(2d);for(j=Array(flag,emoji),c.supports={everything:!0,everythingExceptFlag:!0},i=0;i function resizeText(multiplier) { if (document.body.style.fontSize == ) { document.body.style.fontSize = 1.0em; } document.body.style.fontSize = parseFloat(document.body.style.fontSize) + (multiplier * 0.2) + em; } window._se_plugin_version = 8.1.9; body{background:#efefef url(https://www.spkar.de/spkar/wp-content/themes/line/images/bg/bg1.png) repeat scroll 0 0 ;} .si_captcha_small { width:175px; height:45px; padding-top:10px; padding-bottom:10px; } .si_captcha_large { width:250px; height:60px; padding-top:10px; padding-bottom:10px; } img#si_image_com { border-style:none; margin:0; padding-right:5px; float:left; } img#si_image_reg { border-style:none; margin:0; padding-right:5px; float:left; } img#si_image_log { border-style:none; margin:0; padding-right:5px; float:left; } img#si_image_side_login { border-style:none; margin:0; padding-right:5px; float:left; } img#si_image_checkout { border-style:none; margin:0; padding-right:5px; float:left; } img#si_image_jetpack { border-style:none; margin:0; padding-right:5px; float:left; } img#si_image_bbpress_topic { border-style:none; margin:0; padding-right:5px; float:left; } .si_captcha_refresh { border-style:none; margin:0; vertical-align:bottom; } div#si_captcha_input { display:block; padding-top:15px; padding-bottom:5px; } label#si_captcha_code_label { margin:0; } input#si_captcha_code_input { width:65px; } p#si_captcha_code_p { clear: left; padding-top:10px; } .si-captcha-jetpack-error { color:#DC3232; }       Schwerpunkte Kardiologie Angiologie Hypertoniezentrum Brustschmerzambulanz Prävention Gesundheitscheck Ernährung Sportangebot Schulungen Leistungstest Präventionskurse §20 SGB V Rehabilitation (www.herzreha-bonn.de) Praxis Konzept Unser Team Ärzte Praxisteam Administration Ablauf / Vorbereitung Qualitätsmanagement Historie Galerie Kontakt Kontakt / Öffnungszeiten Telefonsprechstunde Anfahrt / Parken Stellenangebote Service Downloads Formulare Flyer Publikationen Videos Glossar Links Kooperationen Aktuelles    Hypertoniezentrum Bonn Ihr Blutdruck ist bei uns in besten Händen. Bluthochdruck (Hypertonie) ist der häufigste (in der Gruppe der über 60jährigen liegt die Häufigkeit bei über 50%) und wichtigste Risikofaktor für eine Reihe schwerer Erkrankungen wie z.B. Schlaganfall und Herzversagen. Es ist der aggressivste der bekannten Risikofaktoren. Als ausgewiesene Hypertonieexperten, können wir das in Einzelfällen komplexe Krankheitsbild der Hypertonie umfassend diagnostisch und therapeutisch behandeln. Unser Ansatz: Die Basis jeder ärztlichen Tätigkeit ist das Gespräch. Sie bekommen ausreichend Gelegenheit ihr Anliegen, ihre Beschwerden, Symptome und ihre eigenen Ideen zu schildern. Das Gespräch und die körperliche Untersuchung sind die Grundsäulen der Diagnostik. Diagnostischen Maßnahmen werden dann dem individuellen Krankheitsgeschehen entsprechend empfohlen. Auf der Basis der erhobenen Befunde wird dann ein Behandlungsplan erstellt. Unsere Blutdruckspezialisten: Als ausgewiesene und national wie auch international anerkannte Hypertensiologen betreuen Prof. Dr. R. Düsing, Dr. T. Aupperle, Dr. B. Buran-Kilian und Dr. M. Zirbes die Patienten des Hypertoniezentrums. 
 
PDF_symbolInfo BluthochdruckzentrumWeitere Informationen: siehe Downloads Flyer Hypertoniezentrum

Click to listen highlighted text!