Präventionskurse nach §20 SGB V finden in Gruppen mit maximal 15 Teilnehmern statt. Präventionskurse können aus den Bereichen Ernährung, Entspannung, Suchtberatung sowie Bewegung wahrgenommen werden. In der Regel bezuschussen die Krankenkassen eine Teilnahme mit bis zu 75% der Kosten. Voraussetzung zur Kostenerstattung ist eine 80%-ige Teilnahme. Vor der Teilnahme an einem Präventionskurs empfiehlt sich die Abklärung der Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse. Der Teilnehmer geht...weiterlesen..." />

Präventionskurse nach §20 SGB V

spkar011

Präventionskurse nach §20 SGB V finden in Gruppen mit maximal 15 Teilnehmern statt.
Präventionskurse können aus den Bereichen Ernährung, Entspannung, Suchtberatung sowie Bewegung wahrgenommen werden.
In der Regel bezuschussen die Krankenkassen eine Teilnahme mit bis zu 75% der Kosten.
Voraussetzung zur Kostenerstattung ist eine 80%-ige Teilnahme.
Vor der Teilnahme an einem Präventionskurs empfiehlt sich die Abklärung der Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse.
Der Teilnehmer geht zunächst in Vorleistung.

Unser Kursangebot
ICH nehme ab – das Programm zum Abnehmen und Wohlfühlen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).
Dieses Dauerprogramm führt sie in 12 Schritten zu einer gesundheitsorientierten Ernährungsweise. Gemeinsam mit anderen Teilnehmern in der Gruppe motivieren sie sich abzunehmen und spornen sich gegenseitig an durchzuhalten.
1. Schritt: Gewicht beurteilen und Ziele bestimmen
2. Schritt: Sich beim Essen und Trinken beobachten
3. Schritt: Viel trinken und sich mehr bewegen
4. Schritt: Auf der Suche nach dem Fett
5. Schritt: Schlank und satt mit Getreideerzeugnissen, Gemüse und Obst
6. Schritt: Dickmachende Gewohnheiten entdecken
7. Schritt: Entspannen statt Essen – bei Langeweile, Kummer und Stress
8. Schritt: Mit Krisen richtig umgehen
9. Schritt: Ich sage nie mehr nie!
10. Schritt: Ich lerne positiv zu denken
11. Schritt: Sich Gutes tun
12. Schritt: Ziel erreicht – was nun?

ICH nehme ab ist ein individuelles Programm, das Rücksicht auf Ihre individuellen Bedürfnisse nimmt. Sie selbst stehen im Mittelpunkt.
Es gibt keine festen Speisepläne oder Vorschriften, sondern Anregungen für eine gesundheitsbewusste Ernährung – der Genuss darf nicht zu kurz kommen. Sie lernen, Bewegung in den Alltag zu integrieren und kurbeln auf diese Weise zusätzlich Ihren Energieverbrauch an. Zusätzlich führen Anleitungen zur Entspannung zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit.

Termine:
Der Kurs findet immer dienstags, von 18 – 19.30 Uhr statt. Der nächste Kurs startet im Mai 2018. Die genauen Kurstermine werden noch bekanntgegeben.

Melden Sie sich jetzt an!
Telefon: 0228 – 96 21 00 – 0 oder über unser Kontaktformular Kontakt / Öffnungszeiten
  Click to listen highlighted text! Präventionskurse nach §20 SGB V finden in Gruppen mit maximal 15 Teilnehmern statt. Präventionskurse können aus den Bereichen Ernährung, Entspannung, Suchtberatung sowie Bewegung wahrgenommen werden. In der Regel bezuschussen die Krankenkassen eine Teilnahme mit bis zu 75% der Kosten. Voraussetzung zur Kostenerstattung ist eine 80%-ige Teilnahme. Vor der Teilnahme an einem Präventionskurs empfiehlt sich die Abklärung der Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse. Der Teilnehmer geht...weiterlesen... /> window._wpemojiSettings = {baseUrl:https:\/\/s.w.org\/images\/core\/emoji\/11.2.0\/72x72\/,ext:.png,svgUrl:https:\/\/s.w.org\/images\/core\/emoji\/11.2.0\/svg\/,svgExt:.svg,source:{concatemoji:https:\/\/www.spkar.de\/spkar\/wp-includes\/js\/wp-emoji-release.min.js?ver=5.1}}; !function(a,b,c){function d(a,b){var c=String.fromCharCode;l.clearRect(0,0,k.width,k.height),l.fillText(c.apply(this,a),0,0);var d=k.toDataURL();l.clearRect(0,0,k.width,k.height),l.fillText(c.apply(this,b),0,0);var e=k.toDataURL();return d===e}function e(a){var b;if(!l||!l.fillText)return!1;switch(l.textBaseline=top,l.font=600 32px Arial,a){caseflag:return!(b=d([55356,56826,55356,56819],[55356,56826,8203,55356,56819]))&&(b=d([55356,57332,56128,56423,56128,56418,56128,56421,56128,56430,56128,56423,56128,56447],[55356,57332,8203,56128,56423,8203,56128,56418,8203,56128,56421,8203,56128,56430,8203,56128,56423,8203,56128,56447]),!b);caseemoji:return b=d([55358,56760,9792,65039],[55358,56760,8203,9792,65039]),!b}return!1}function f(a){var c=b.createElement(script);c.src=a,c.defer=c.type=text/javascript,b.getElementsByTagName(head)[0].appendChild(c)}var g,h,i,j,k=b.createElement(canvas),l=k.getContext&&k.getContext(2d);for(j=Array(flag,emoji),c.supports={everything:!0,everythingExceptFlag:!0},i=0;i function resizeText(multiplier) { if (document.body.style.fontSize == ) { document.body.style.fontSize = 1.0em; } document.body.style.fontSize = parseFloat(document.body.style.fontSize) + (multiplier * 0.2) + em; } window._se_plugin_version = 8.1.9; body{background:#efefef url(https://www.spkar.de/spkar/wp-content/themes/line/images/bg/bg1.png) repeat scroll 0 0 ;} .si_captcha_small { width:175px; height:45px; padding-top:10px; padding-bottom:10px; } .si_captcha_large { width:250px; height:60px; padding-top:10px; padding-bottom:10px; } img#si_image_com { border-style:none; margin:0; padding-right:5px; float:left; } img#si_image_reg { border-style:none; margin:0; padding-right:5px; float:left; } img#si_image_log { border-style:none; margin:0; padding-right:5px; float:left; } img#si_image_side_login { border-style:none; margin:0; padding-right:5px; float:left; } img#si_image_checkout { border-style:none; margin:0; padding-right:5px; float:left; } img#si_image_jetpack { border-style:none; margin:0; padding-right:5px; float:left; } img#si_image_bbpress_topic { border-style:none; margin:0; padding-right:5px; float:left; } .si_captcha_refresh { border-style:none; margin:0; vertical-align:bottom; } div#si_captcha_input { display:block; padding-top:15px; padding-bottom:5px; } label#si_captcha_code_label { margin:0; } input#si_captcha_code_input { width:65px; } p#si_captcha_code_p { clear: left; padding-top:10px; } .si-captcha-jetpack-error { color:#DC3232; }       Schwerpunkte Kardiologie Angiologie Hypertoniezentrum Brustschmerzambulanz Prävention Gesundheitscheck Ernährung Sportangebot Schulungen Leistungstest Präventionskurse §20 SGB V Rehabilitation (www.herzreha-bonn.de) Praxis Konzept Unser Team Ärzte Praxisteam Administration Ablauf / Vorbereitung Qualitätsmanagement Historie Galerie Kontakt Kontakt / Öffnungszeiten Telefonsprechstunde Anfahrt / Parken Stellenangebote Service Downloads Formulare Flyer Publikationen Videos Glossar Links Kooperationen Aktuelles    .home .nivo-controlNav a { width:78px !important; } Präventionskurse nach §20 SGB V Präventionskurse nach §20 SGB V finden in Gruppen mit maximal 15 Teilnehmern statt. Präventionskurse können aus den Bereichen Ernährung, Entspannung, Suchtberatung sowie Bewegung wahrgenommen werden. In der Regel bezuschussen die Krankenkassen eine Teilnahme mit bis zu 75% der Kosten. Voraussetzung zur Kostenerstattung ist eine 80%-ige Teilnahme. Vor der Teilnahme an einem Präventionskurs empfiehlt sich die Abklärung der Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse. Der Teilnehmer geht zunächst in Vorleistung. Unser Kursangebot ICH nehme ab – das Programm zum Abnehmen und Wohlfühlen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Dieses Dauerprogramm führt sie in 12 Schritten zu einer gesundheitsorientierten Ernährungsweise. Gemeinsam mit anderen Teilnehmern in der Gruppe motivieren sie sich abzunehmen und spornen sich gegenseitig an durchzuhalten. 1. Schritt: Gewicht beurteilen und Ziele bestimmen 2. Schritt: Sich beim Essen und Trinken beobachten 3. Schritt: Viel trinken und sich mehr bewegen 4. Schritt: Auf der Suche nach dem Fett 5. Schritt: Schlank und satt mit Getreideerzeugnissen, Gemüse und Obst 6. Schritt: Dickmachende Gewohnheiten entdecken 7. Schritt: Entspannen statt Essen – bei Langeweile, Kummer und Stress 8. Schritt: Mit Krisen richtig umgehen 9. Schritt: Ich sage nie mehr nie! 10. Schritt: Ich lerne positiv zu denken 11. Schritt: Sich Gutes tun 12. Schritt: Ziel erreicht – was nun? ICH nehme ab ist ein individuelles Programm, das Rücksicht auf Ihre individuellen Bedürfnisse nimmt. Sie selbst stehen im Mittelpunkt. Es gibt keine festen Speisepläne oder Vorschriften, sondern Anregungen für eine gesundheitsbewusste Ernährung – der Genuss darf nicht zu kurz kommen. Sie lernen, Bewegung in den Alltag zu integrieren und kurbeln auf diese Weise zusätzlich Ihren Energieverbrauch an. Zusätzlich führen Anleitungen zur Entspannung zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Termine: Der Kurs findet immer dienstags, von 18 – 19.30 Uhr statt. Der nächste Kurs startet im Mai 2018. Die genauen Kurstermine werden noch bekanntgegeben. Melden Sie sich jetzt an! Telefon: 0228 – 96 21 00 – 0 oder über unser Kontaktformular Kontakt / Öffnungszeiten

Click to listen highlighted text!