Angiologie

 

Die Angiologie kümmert sich um Menschen mit Gefäßerkrankungen.

IMG_2049Gefäßveränderungen bleiben lange Zeit ohne jegliche Symptomatik. Das vorliegen von krankhaften Veränderungen (pAVK = periphere arterielle Verschlusskrankheit) stellen per se eine Hochrisikosituation dar. Werden die Veränderungen symptomatisch versterben 30% der betroffenen innerhalb von 5 Jahren.

Daher bedarf es einer konsequenten Diagnostik und Therapie zur Vermeidung von Schlaganfällen, Herzinfarkten oder Verlängerung eines beschwerdefreien Lebens.

Führend ist hier die bildgebende Ultraschalluntersuchung der betroffenen Gefäßregionen oder vertiefend eine Kernspintomographie.

Nutzen Sie die Möglichkeiten unserer Praxis im Vorfeld als präventive Untersuchung oder im Rahmen der Weiterbetreuung nach entsprechender Erkrankung.

Von der Diagnostik bis zur Nachbehandlung im Rahmen unserer Rehabilitation können wir Sie über Jahrzehnte umfassend betreuen.

PDF_symbolWeitere Informationen: siehe Flyer Angiologie

 

Zum Vorlesen der Seite auf das Lautsprechersymbol klicken (kann bis zu 30 sek bis zum Start dauern)