Konzept ambulante kardiale Rehabilitation

spkar031

In unserer Rehabilitation lernen Herz- und Gefäßpatienten mit ihrer Erkrankung auf die bestmögliche Art zu leben.

Während der dreiwöchigen Therapie können Sie zu Hause wohnen bleiben und somit die Unterstützung Ihrer Familie und Freunde erfahren. Die Betreuung in kleinen Gruppen und der enge Kontakt zu ihren Therapeuten ermöglichen Ihnen, ein hohes Maß an individueller Diagnostik, Beratung und Therapie zu erfahren.

Wir versuchen, eine vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen, um ein offenes und lernbereites Miteinander zu fördern.

Am Beginn der Therapie steht die Reflexion der eigenen psycho-physischen Verfassung. Ziel der Rehabilitation ist es, eine nachhaltige, erfolgreiche Gesundheitsentwicklung durch ärztliche und therapeutische Hilfen und nicht zuletzt Veränderungen Ihrer Lebensweise zu erreichen.

– Tägliche Anwesenheit: werktags von 8.30 Uhr bis 14.00 Uhr
– Individuelle Ernährungsberatung, Sozialberatung und psychologische Unterstützung
– Genehmigung durch alle Kassen, private Versicherung und die Deutsche Rentenversicherung
..Rheinland
– Anerkannt hoher Standard – (Note „sehr gut“ in Studie der DRV Rheinland)
– Teilnahme an weiterführenden Kursen (z. B. Herzsportgruppen, Ernährungsberatung) möglich

PDF_symbol Flyer RehabiliationWeitere Informationen: siehe Flyer Rehabiliation   Zum Vorlesen der Seite auf das Lautsprechersymbol klicken (kann bis zu 30 sek bis zum Start dauern) In unserer Rehabilitation lernen Herz- und Gefäßpatienten mit ihrer Erkrankung auf die bestmögliche Art zu leben. Während der dreiwöchigen Therapie können Sie zu Hause wohnen bleiben und somit die Unterstützung Ihrer Familie und Freunde erfahren. Die Betreuung in kleinen Gruppen und der enge Kontakt zu ihren Therapeuten ermöglichen Ihnen, ein hohes Maß an individueller Diagnostik, Beratung und Therapie zu erfahren. Wir versuchen, eine vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen, um ein offenes und lernbereites Miteinander zu fördern. Am Beginn der Therapie steht die Reflexion der eigenen psycho-physischen Verfassung. Ziel der Rehabilitation ist es, eine nachhaltige, erfolgreiche Gesundheitsentwicklung durch ärztliche und therapeutische Hilfen und nicht zuletzt Veränderungen Ihrer Lebensweise zu erreichen. – Tägliche Anwesenheit: werktags von 8.30 Uhr bis 14.00 Uhr – Individuelle Ernährungsberatung, Sozialberatung und psychologische Unterstützung – Genehmigung durch alle Kassen, private Versicherung und die Deutsche Rentenversicherung ..Rheinland – Anerkannt hoher Standard – (Note „sehr gut“ in Studie der DRV Rheinland) – Teilnahme an weiterführenden Kursen (z. B. Herzsportgruppen, Ernährungsberatung) möglich Flyer Rehabiliation – Weitere Informationen: siehe Flyer Rehabiliation

 

Zum Vorlesen der Seite auf das Lautsprechersymbol klicken (kann bis zu 30 sek bis zum Start dauern)